Über Mich

Zertifizierte Lebensberaterin & Coach

Mein Lebensweg ist nicht so geradlinig verlaufen, wie ich ihn mir als junge Erwachsene vorgestellt und geplant hatte. Beruflich: Ich war Mitarbeiterin und später Führungskraft in einem großen Bankinstitut, ausgestattet mit allen damit verbundenen Sicherheiten. Privat: Ich plante Hochzeit, Kinder, Hauskauf….. Doch es sollte anders kommen: Vom Leben angeregt und geschubst durch Zu-Fälle, Hindernisse, Krisen, Krankheit … begann ich im Alter von knapp 30 Jahren die Erfahrung zu machen, dass sich mein Leben wunderbar entwickelt, wenn ich Hindernisse und Krisen als Wegweiser wahrnehme und meiner inneren Stimme, meinen Träumen und Wünschen folge.

 

Jetzt arbeite ich als erfolgreiche Trainerin und Coach mit psychologischer Aus- und Weiterbildung. Ich unterstütze Menschen dabei, sowohl bei beruflichen als auch privaten Problemen im Einklang mit Gegebenheiten/ Rahmenbedingungen authentische Lösungen zu finden. Ich begleite sie dabei, zunehmend authentisch zu sein und dadurch ihr Leben selbst-sicher, kraftvoll und von innen gestärkt zu gestalten.

 

Natürlich war das kein geradliniger Weg, er war auch nicht immer einfach: Die Herausforderungen „von außen“ und innerlich wachsende Unruhe und Sehnsucht; das Gefühl „das kann doch nicht alles sein“ …  Das Alte hat nicht mehr gepasst und das Neue war noch nicht greifbar – mein Leben fühlte sich zeitweise ziemlich holprig an. Ich war oft unsicher, ob ich das Richtige mache.

1534-1024 (1).jpg

„Ein Weg entsteht, indem man ihn geht!“

Das dringende Bedürfnis, meinem Herzenswunsch auf die Spur zu kommen, trieb mich an, dran zu bleiben, den Weg weiterzugehen. Immer wieder passierten förderliche „Zu-fälle“ und tauchte unerwartet Hilfe auf, was mir wieder Mut machte, diesen Weg weiterzugehen. Immer wieder habe ich erkannt: Am lebendigsten fühle ich mich, wenn ich meinem Herzen folge. Das mache ich seit vielen Jahren konsequent. Diese Erfahrung bringe ich in mein Werken und Wirken ein.

Seien Sie authentisch – stillen Sie die Sehnsucht des Lebens nach sich selbst! (angelehnt an Khalil Gibran)